Monat: September 2016

Kuchen mit Vanillepudding und Zwetschgen unter Schneehaube

kuchen

Endlich ist die Zeit für Zwetschgen. Dunkelblaues Obst, das mich gleich an den Herbst erinnert. Als kleines Kind, habe ich sie nicht so gern gegessen. Im Garten von meinen Großeltern war ein Zwetchgenbaum. Jedes Jahr hatte er so viele Früchte, die dann meine Schwestern und ich essen mussten. Jetzt sammle ich sie wieder mit Freuden.
Heute will ich meinem Freund eine kleine Überraschung machen. Er war auf Dienstreise in London und kommt heute nachhause. Ich weiß genau, dass er Kuchen mag und darum habe ich mich entschieden etwas zu backen. Vielleicht schaut es nicht so einfach aus, aber ich kann euch versprechen, es ist nicht so schwierig.

Kuchen mit Vanillepudding und Zwetschgen
unter Schneehaube.

Zutaten: 

Teig:

250 g Mehl (ich benutze Universal )
200 g kalte Butter
50 g Zucker
Salzprise
1 TL Backpulver
4 Dotter

Vanillepudding

900 g Zwetschgen

Schneehaube:

4 Eiklar
200 g Zucker
3 EL Kartoffelstärke

Zubereitung:

Mehl mit Butter, Salz und Backpulver gut zusammen vermengen. Am Ende 4 Dotter dazu geben. Backofen bis zu 170 Grad aufheizen. Den Teig auf einem Blech mit Backpapier verteilen und 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit  Pudding vorbereiten, einfach mit dem Rezept auf der Packung. Ich gebe immer 2 Löffel Zucker dazu. Wichtig ist es, dass er  kalt sein muss, bevor man ihn weiterverwenden kann. Eiklar zu Schnee schlagen. Zucker dazu geben und noch 3 Minuten schlagen bis er glänzend wird. Am Ende mit 3 EL Kartoffelstärke gut verrühren.

Teig von Backofen rausnehmen, mit Vanillepudding schön bedecken. Zwetschgen ohne Kerne auf dem Pudding platzieren, mit Schnee bedecken und noch 20 Minuten bei 170 Grad backen. Danach die Temperatur auf 60 Grad stellen und bei Heißluft noch 20 Minuten im Backrohr lassen.

image

Was im Herbst und Winter getragen wird?

   Der Herbst ist bald da. Modedesigner haben uns in diesem Jahr wirklich keine einfache Aufgabe gestellt. Es werden wieder viele Stilelemente der 80er aufgearbeitet. Die Kleidung ist zwei Nummern zu groß mit verschiedensten Karo-Gitterdesigns, oder mit Volants und Schleifen geschmückt. Auch Strick ist wieder angesagt, natürlich grob gestrickt mit lockerem Schnitt.

Dicke Daunen und Steppjacken

collage_fotor Jacke bei Chanel                                                        Jacke bei Balenziaga

Daunenjacken zählen zu den wichtigsten Trends der Saison. Im Winter sind  sie der perfekte Schutz vor Wind und Kälte. Längere, eng geschnittene Jacken mit breitem Gürtel  in der Taille werden die Figur sehr gut betonen.

Kleidungsstücke mit kariertem Mustern

karos_collage_g515xx

Es ist egal, ob die Gitter klein oder gross sind, modern wird Alles. Auch zwei und drei farbige in kräftigen oder natürlichen Tönen werden der „Hingucker“ für jedes Ensemble. Egal ob Hose, Hemd, Mantel oder Poncho im Gitter-Look, es wird auf jeden Fall ein aufregendes Teil deiner Outfits sein.

kratka

Frauen die Gitter tragen: Kirsten Dunst, Anja Rubik, Victoria Beckham

Volants sind wieder modisch

rueschen_collage_g515xx

Schleifen 

schluppen_collage_g515xx

Im Herbst und Winter werden wir viele Variationen mit Schleifen sehen können. Sie spielen wieder eine wichtige Rolle im Herbst- Trend 2016. Schleifen werden gern am Hals, am Bauch, im Haar aber auch an Ballerina ihren Platz finden.

collage_fotor

Kann man sagen, dass Brigit Bardot gewusst hat wie man die Schleife trafen soll. 

Zu gross und zu lang. 

Jede von uns hat tief im Kleiderschrank einen ausgedehnten Strickpullover. Der nur zu Hause am gemütlichen Abend getragen wird. Die Zeit ist gekommen ihn wieder ohne schlechtes Gewissen herzuzeigen zu können. Im Trend 2016 modifizieren die Modedesigner unsern Lieblingskuschelpullover und machen ihn zum Lifestyle-produkt.

collage_fotor-ww

Die Gurken in der Hauptrolle

Mein Garten explodiert, ich habe so viel Gurken, dass ich sie nicht mehr essen kann. Ich habe schon so viele an meine Freude und Familie verschenkt, aber sie wachsen so schnell nach, dass ich wider ganzen Korb habe. Es ist schade sie wegzuwerfen und so habe ich lange überlegt, was ich mit ihnen machen kann.

Wie kann man eine solche Masse an Gurken beseitigen 🙂

Weil ich mit meiner Mutter über mein Gurkenproblem geredet habe, hat sie mir ein Rezept für einen sehr guten Gurkensalat im Glas gegeben . Heute kann ich nicht mehr die Gurken anschauen aber im Winter werde ich sie sicher vermissen.

Gurkensalat mit Kurkuma im Glas 

image

image

Zutaten:
4 kg grünen Gurken
6 mittlere weiße Zwiebel
2-3 rote Paprika

Marinade:
3 Glas Zucker
1 1/2 Glas Essig
1/2 Glas Wasser
1 Teelöffel Senfkorn
1 Teelöffel Salz
1 Esslöffel Kurkuma

Gurken in Scheiben schneiden, den Paprika würfeln und Zwiebel in Streifen schneiden . Zu der gekochten Essigmarinade gibt man das ganze geschnittene Gemüse hinzu und lässt das Ganze noch ca. 5 Minuten kochen, danach vorsichtig in Gläser füllen. Die Gläser gut verschließen und umdrehen. So lässt man den Gurkensalat abkühlen. Jetzt braucht man nur noch auf den Winter warten.

Gurken haben eine sehr gute Wirkungen auf unseren Organismus. Weil sie sehr wenig Kalorien haben, sind sie für Jeden geeignet, der sein Gewicht reduzieren will. Sie enthalten sehr viel Wasser, helfen bei Obstipation und Harnwegsinfektion. Sie wirken auch entwässernd. Hast du das Gefühl, dass deine Beine nach ganzen Tag schwer und geschwollen sind? Bau einfach grünes Gemüse in deine Diät ein.

  Gurkensmoothie

Zutaten:
eine große Gurke
1 Glas Limettensaft
2 Teelöffel Zitronensaft
1 Teelöffel Honig

Gesichtspflege mit Gurken

Gurkenkompresse für müde Augen 

image

Wenn dein Blick seinen Glanz verloren hat und unter den Augenlidern dunkle Schatten zu sehen sind, dann kann man sich mit Gurkenscheiben helfen. Sie wirken entfrischend und aufhellend. Es reichen 15 Minuten. Mach die Augen zu und bedecke deine Augenlider mit Gurkenscheiben.

Gesichtsmaske mit Gurken 

Gurke mit Schale reiben und mit 2 Esslöffel Jogurt zusammenrühren. Die Masse gleichmäßig auf Gesicht, Hals und Dekolletee verteilen. 15 Minuten einwirken lassen. Danach mit warmen Wasser abwaschen. Gurken-Jogurtmaske wirkt aufhellend, erfrischend und spendet Feuchtigkeit. Ideal für fettige und Mischhaut, hilft auch bei Problemen mit Akne.

Gurkenwasser für Gesicht 

Gurke reiben und die Masse durch eine Kompresse auspressen. Dazu kommen 2 Teelöffel Zitronensaft und gehackte Minze. Das vorbereitete Gurkenwasser im Kühlschrank aufbewahren und damit zweimal täglich das Gesicht reinigen.

Look of the day

Der September hat schon an unsere Tür geklopft. Mit kleinen Schritten kriecht der Herbst herbei. Man merkt dass, die Tage kürzer werden, die Stärke der Sonne lässt langsam nach und Morgens ist es schon kühler. Die letzten warmen Tage, die uns geblieben sind, vergehen wie im Flug. Als ich Heute von der Arbeit nachhause gekommen bin habe ich die letzen Sonnenstrahlen genoßen, die nicht mehr so stark sind aber trotzdem zärtlich das Gesicht erwärmen. Ich benutzte das schöne Wetter um mich von meinem harten Tag im Praktikum zu entspannen. Am Besten kann ich bei einem gutem Buch abschalten. Schon nach etlichen Sätzen spüre ich wie der ganze Stress langsam loslässt. Die Gedanken fangen an sich um die gelesene Geschichte zu drehen und ich wandere in eine andere Welt. Ich fühle mich entspannt. Am liebsten lese ich Bücher über Psychologie, Persönlichkeiten und Mode. Aber auf meinem Bucherregal findet man auch Krimis und Belletristik.

image

image

 

image

Weil das Wetter noch schön war und ziemlich starke Sonne gescheit hat, habe ich etwas Leichtes und Bequemes angezogen. Luftiges Hemd, kurze Hose mit guter Bewegungsfreiheit und Sandalen.

Hemd – Mango
Hose – Mango
Tasche – O bag
Uhr – Cluse

image