Monat: Oktober 2017

Schnelle Pilzcremesuppe

Die letzten Wochen vergingen für mich wie im Flug. Ich habe den Eindruck als drehe sich mein Leben derzeit nur um meine Diplomarbeit. Wenn ich nicht gerade am schreiben oder recherchieren dafür bin, verbringe ich die restliche Zeit gerne in meiner Küche und probiere verschiedenste Rezepte aus. Herbstzeit bedeutet für mich auch gleichzeitig Suppen Zeit. Aus diesem Grund möchte ich euch in diesem Beitrag eine Kochanleitung geben, wie ihr in nur 30 Minuten eine unkomplizierte, kräftige und zugleich wohltuende Pilzsuppe zubereiten könnt.

Zutaten:

400g Steinpilze, Maronenröhrlinge oder Birkenpilze –  frisch oder gefroren
1L Gemüsesuppe
2 Karotten
1 Petersilienwurzel
1 Zwiebel
2 EL frische Petersilie
1 EL Butter
1/2 Glas Schlagobers
Salz und Pfeffer für Geschmack 

Zubereitung:

Zuerst die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, Zwiebel und Pilze dazu geben und ca. 15-20 Minuten anrösten. Währenddessen die Karotten und Petersilienwurzel in kleine Würfel schneiden und mit der Gemüsesuppe aufgießen. Das Ganze ca. 10 Minuten kochen lassen. Anschließend die Pilze mit geschnittenen Zwiebeln in einen Topf geben und 10 Minuten erhitzen. Im letzten Schritt wird alles zusammen mit einem Mixer oder auch Pürierstab fein püriert. Abschmecken und mit Salz würzen. Die Suppe nun in einen Schüssel geben und mit einem Löffel geschlagenen Schlagobers und einer Prise Pfeffer servieren.