Apéro

Wassermelonen – Teller

Der Juli ist für mich ein besonderer Monat. Es liegt bestimmt daran, dass ich endlich Zeit habe mich ohne schlechtes Gewissen mit meinen Freunden treffen und die Rezepten ausprobieren, die sich schon lange am Regal türmen.

Das Buch ,, Ein Fest im Grünen “ von Erin Gleeson habe ich von meiner Schwester bekommen. Ich kann mich noch erinnern, dass es rund um Weihnachten war und die ganze Welt war draußen mit weißem Schnee bedeckt. Während diesen kalten und langen Abenden habe ich die bunten Fotos, mit großer Begeisterung durchgeschaut. Ich war fasziniert von diesen Farben und Kompositionen, die auf den Blider zusehen waren. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mich im Winter sehr oft zurückhalten muss um die Rezepten nicht sofort auszuprobieren. Ich weiß, dass ich mit dem importierten Obst den besonderen Geschmack den die Rezepte haben nicht erreichen kann.

Endlich es ist so weit und ich kann mit euch mein lieblingst Rezept teilen.

 

Zutaten:

Wassermelone
Mozzarella
frische Basilikum- und Minzeblätter
Pfeffer
Salz
Nüsse
Olivenöl
Balsamico

Zubereitung:

Wassermelone in 2cm dicke Scheiben schneiden. Danach die Haut entfernen und auf den Tellern platzieren . Mozzarella in Scheiben schneiden und auf den Wassermelonenscheiben (3 bis 5 Stück) verteilen. Frische Kräuter hacken und zusammen mit Nüssen, alles bestreuen. Die Teller mit Olivenöl und ein paar Tropfen vom Balsamico übergießen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Voilá fertig ist mein Sommergericht 2018!