Eins zwei drei Öko

Öko zu Leben muss überhaupt nicht schwierig sein. Obwohl sehr vielen Menschen bewusst ist, dass  unser Planet von einem Jahr zum nächsten immer mehr verschmutz ist, entschied man sich selten für den Ökostil. Ich weiss nicht warum es eigentlich so ist, aber Öko bedeutet nicht immer teuer einzukaufen, in vielen Fallen auch kommt es mir auch billiger vor. Ich schätze dass, unser komfortables jedoch hektisches Leben, nicht  so viele Gedanken über die Umwelt und deren Schutz zulässt. Wir möchten alles einfach und schnell bekommen, da es uns meistens nur an Zeit fehlt.

Mit diesen Gedanken habe ich mich beschäftigt und für euch ein paar Ideen ausgesucht, die vielleicht auch in euren Alltag ein bisschen „Öko mit Stil“ einfließen lassen.

Mein erster Vorschlag ist die Plastikflasche mit Wasser, die ihr jeden Tag am Weg in der Arbeit oder Schule kauft und danach wegschmeißt, durch eine BPA-Free Plastik  oder Glasflasche ersetztet. Der Ökostil muss nicht langweilig und ohne Design sein.  Habt ihr schon über memobottle gehört? Memobottle (Englisch für memo = Notiz, bottle = Flasche) ist eine Flasche, die sich durch ihre flache Form in jeder Aktentasche verstauen lässt.

Bei meinem letzten Aufenthalt in Polen, habe ich ein Federpennal aus Waschpapier entdeckt, eigentlich nicht ich sonder meine Schwester, die mir es geschenkt hat. Als ich zu Hause war, habe ich sofort im Internet nachgeschaut, die Firma Boogie-desing bittet Artikel aus natürlichen Produkten wie: Papier, Wolle und Filz. In ihnen Angebot befinden sich auch  Taschen, Zubehör für Kameras aus Filz, Schlüsselanhänger und Dekorationsartikel.

Das Wetter draußen hat sich schon langsam stabilisiert, warum jetzt nicht mit dem Fahrrad in die Arbeit fahren? Bei körperlicher Anstrengung produziert unsere Körper zwei für uns wichtige Hormone, Dopamin und Serotonin, die für gute Laune und Energie verantwortlich sind. Lass dein Auto in der Garage und  fahr die kurzen Strecken mit dem Fahrrad. Dadurch können wir nur gewinnen, wir sparen Geld für Benzin, tanken neue Energie für den ganzen Tag und schützen die Umwelt.

 

Hat dir der Beitrag gefallen ?

Lass es mich bitte wissen.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.